A Fish’s Life

A Fish’s Life
April -September 2012
Produktion, Drehbuch, Unterwasserkamera, Kamera
Der neunminütige Kurzfilm A Fish’s Life wurde beim 16. International Underwater Film Festival in Belgrad mit dem Special Award ausgezeichnet. Beim „Silently“ Short Underwater Movie Festival errang er den Preis für die beste Regie. Beim ersten International Underwater Film und Photography Festival „Delfinfest“ wurde der Film mit dem 3. Platz für die beste Regie sowie Schnitt ausgezeichnet.

Er war bisher nominiert/offizieller Wettbewerbsbeitrag beim:
39. Festival Mondial de l´Image Sous-Marine, Marseille, Frankreich
5. North Sea Film Festival, Rotterdam, Niederlande
16. International Underwater Film Festival, Belgrad, Serbien
SCUBA Show 2013, Long Beach, Los Angeles, California, USA
Cairns Underwater Film Festival 2013, Australien
10. IFF Water, Sea and the Ocean Film Festival, Praha, Tschechische Republik
„Silently“ Short Underwater Movie Festival Belgrade 2013, Serbien
Ciclo Internacional de Cine Submarino de San Sebastian y CIMASUB 2013, Spanien
1st International Underwater Film und Photography Festival „Delfinfest“, Republika Srpska

Erzählt wird die gemeinsame Geschichte eines Fisches und eines Mädchens. Während sie ein Leben im Aquarium führen, können tausende Fische nur von einem Leben in Freiheit träumen. Aber manchmal entscheidet sich jemand etwas daran zu ändern. Ein kleines Mädchen befreit einen Fisch und gemeinsam entdecken sie die verschiedenen Welten, die sich ähnlicher sind als man denkt.
Gedreht wurde in Palau, den kanarischen Inseln, der Türkei, den Philippinen und dem Roten Meer sowie in Berlin und Umgebung.